Suchen Menü

@Karin

Guten Morgen!
Erst mal Danke für deine ausführliche Antwort. Du schreibst auch sehr sachlich und doch neutral. Das finde ich gut, denn man wird ja leicht verurteilt wenn man Gründe gegen das Stillen vorbringt.
Wie ich in einer anderen Antwort schon schrieb, schliesse ich das Stillen nicht zu 100% aus. Habe nun eben viele Gründe dagegen. Aber bis zur Entbindung ist es noch lange, vielleicht sehe ich dann etwas anders.
Mit meiner Frage hier wollte ich eben alle positiven wie negativen Gründe kennen, bevor das Baby da ist und ich ich ganz endgültog entscheide.
Was du schilderst kann ich mir jetzt natürlich so gar nicht vorstellen. Aber das konntest du ja vorher auch nicht.;-)
LG,
Ava01
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 31.07.2006, 07:54 Uhr  |  Antworten: 0
    mann mann mann,ey! tach erstmal! was is eigentlich hier los??? liebe...  Mehr...
  • 31.07.2006, 16:52 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo Ava, Ähnliches kann ich auch berichten:-) Die Geburt meiner ersten...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren