Suchen Menü

@Ava01

Hallo Ava01,
jawoll! Ein Hoch auf unsere Familienministerin die uns ein Beisspiel gibt an super funktionierendem Familienmodell!!!
Wir weichen natürlich auch vom Thema ab und ich denke, das du die Sache mit dem stillen bleiben lassen solltest. Ehrlich!
Eins kann ich mir jedoch nicht verkneifen: Da ist ein winzig kleiner denkfehler den du hast. Du möchtest recht bald wieder arbeiten gehen, weil du deinem Kind etwas von der Welt zeigen möchtest. Wann willst du das denn machen wenn du arbeiten musst? Und dann wird sich dein Kind sicher in den ersten Jahren nicht dafür interessieren, was du ihm von der Welt gezeigt hast.
Ich bin 22Jahre und möchte natürlich Frau sein und auf mich achten.
Aber ich habe Kinder, die ich ein Stück begleiten darf und ich hoffe ich kann ihnen Werte vermitteln, die wirklich wichtig sind in dieser Welt. Da spielt es keine Rolle ob sie behindert sind oder nicht.
Gruss, Maria
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 30.07.2006, 17:57 Uhr  |  Antworten: 2
    Hallo, Maria! Es handelt sich keinesfalls um einen Denkfehler. Denn nur...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren