Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Dringend: Blutungen in der Frühschwangerschaft

Guten Tag!
Dies ist meine 3. Schwangerschaft. Habe einen gesunden Jungen von fast 4 Jahren. Letztes Jahr MA in der 7.SSW mit natürlicher FG in der 10.SSW.
Es hat über 1 Jahr gedauert, bis ich wieder schwanger wurde. Bin jetzt bei 5+3 und denke, es ist schon wieder vorbei...
Habe gestern bräunliche Schmierblutungen bekommen, die heute in mensartige Blutungen übergegangen sind. Hatte gestern alle Anzeichen für bevorstehende Mens (Kopfschmerzen, Brustziehen liess nach, Ziehen im Bauch). Nun frage ich mich, was ich tun soll?
Ich nehme an, dies ist ein Abort und man kann nichts mehr machen oder?
Dachte, ich warte jetzt mal ab und gehe dann erst anfang nächster Woche (wäre dann 6+2). Oder muss ich sofort ins KH (meine FÄ ist in den Ferien) und vielleicht kann man doch noch was machen? Habe aber Angst, dass die mich da behalten wollen und auskratzen (habe ich letztes Mal erfolgreich vermieden!)
Bitte geben Sie mir einen Rat!
lg Mary Jane
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang