Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

LuftzirkulationsProb. auch im 'großen' Kinderbett?

Besteht das Problem eingeschränkter Liftzirkulation im Sinne höherer SIDS-Gefahr auch bei 'Ummantelung' eines normalen, großen Kinderbettes?
Hintergrund: Unser Kinderbett hat feste hälzerne Wände an Kopf- & Fußende, sowie Rundhölzer an den Längsseiten. Das Kopfende, sowie ca. die angrenzenden Viertel der Längsseiten sind mit einer ca. 30cm hohen 'Matte' (ist das ein 'Nestchen' ??? - wie auch dem Bild unter "http://i16.ebayimg.com/04/i/07/13/35/b4_1_b.JPG", aber ohne Himmel).
Nun hatte er sich gerade von ursprünglich an der oberen linken Ecke liegend mal wieder incl. Schlafsack so gewegt, daß mittig zw. Kopf- und Fußende quer (!) im Bett lag und sich im Schlaf hierbei offenbar recht stark an den Holzstreben den Kopf gestoßen hat Er schrie wieder wie angestochen. Und es war nicht das erst mal, daß er dies fertigbekommen hat.
NaJa, und nun möchte ich das Bett rings herum so verkleiden.
Sein Schlafzimmer ist ca. 10 m² groß, und seine Tür sowie unsere direkt gegenüber liegende Schlafzimmertür nachts immer vollständig geöffnet (sein Bett paßt in unser Zimmer nicht mehr rein, ging nur mit der Wiege). Die Fenster sind zumindest angekippt bzw. bei dem Hitzewetter der letzten Tage offen.
Besteht trotzdem die Gefahr einer zu geringen Luftzirkulation und damit einem nennenswerten Absinken des Sauerstoffgehaltes (das ist ja sicher der Knackpunkt, denke ich)?
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang