Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 23. September 2018
Menu

Re: und wieder "hibbeln"...

Hei Monika,
alsoooo HEUTE haben sie endlich angerufen. Ich saß grad an der Vorbereitung für ne Lehrveranstaltung, kam echt von ganz woanders.
Sie fragte, warum wir uns so spät erst melden (sprich, wir sind schon so alt) und warum wir bislang unbedingt ein leibliches Kind wollten. Also - darüber hatte ich mir echt noch keine Gedanken gemacht... Habe halt gesagt, dass es bei uns keinen Grund gibt und wir irgendwie Hoffnung hatten und es bei uns bloß Zeit braucht. Dass wir aber letztes Jahr eingesehen haben, dass es nix mehr wird.
Sie meinte dann, wir wären eigentlich zu alt, aber ich wies darauf hin, dass wir ein älteres Kind nehmen möchten oder evtl. auch Dauerpflege. Daraufhin gab sie mir die Adresse von dem Träger, der uns für unseren Bezirk prüft. Und bei Ihnen würden wir jetzt "mitlaufen" und ich soll alle drei Monate mal anrufen, ob ein Termin für das Prüfverfahren frei ist...
Ich weiß nicht, bin derzeit etwas durcheinander und irgendwie "leer". Fühle mich so "taxiert" und für zu schwer befunden. Blödes Gefühl.
Ob ich mich mal bei der anderen Stelle melde? Hier gibt es ja zwei. Aber jetzt trau ich mich grad schon gar nicht mehr. Na, ich werde erstmal mit meinem Mann sprechen.
Wäre für ein bisserl Zuspruch irgendwie dankbar.
Liebe Grüße, ich hoffe, bei Euch läuft das alles besser!
Angie
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang