Suchen Menü

Re: darf ich mich mal einmischen??

Hallo Hope 29
Die Chance auf einen Säugling in Dauerpflege ist um ein vielfaches höher als Adoption aber auch ganz anders.
Kinder gehen in DF wenn die in Obhutnahme von Daúer sein soll, über einen Zeitraum wird dir kein Jugendsamtsmitarbeiter eine 100% Aussage geben können.Du kannst ja aber fest legen das du nur ein Kind aufnehmen möchtest wo die Prognose auf verbleib sehr wahrscheinlich ist. Ja die leiblichen Eltern haben ein Besuchrecht was auch sehr unterschiedlich in der häufigkeit ist. Ich habe von 4 Wochen bis 3 Monate schon alles gehört. Auch bekommst Du als Pflegeeltern um die 600 Euro pro Monat für das Kind .
Wenn die Eltern das Sorgerecht behalten haben diese aber ein Mitbestimmungsrecht bei Z.B Schulwahl,Konfession bei länger zu Planenden Operationen. Wenn das JA das Sorgerecht hat obliegt es dem JA was es mitentscheiden will.
Aber in den meißten fällen bleiben die Kinder in der Pflegefamilie gerade wenn sie als Säuglinge in die Familie kamen mann sagt pauschal das nach 2 Jahren der Lebensmittelpunkt in der neuen Familie liegt und es dem Kind schaden würde es wieder herauszunehmen. Das alles ist ohne Gewähr und von JA zu JA verschieden.
Laßt Euch gut informieren und seid offen ,dann kann das eine Echte Alternative sein. Ich hoffe ich konnnte Dir helfen und habe nicht zu wirr geschrieben, wäre scönn etwas von Eurer Entscheidung zu hören
Necki73
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren