Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 20. April 2019
Menu

Re: @Silke79: Stelle gerade Frageliste zusammen

hallo
ich habe in keiner form gesgat das es für die zukuenftigen eltern unwichtig ist oder sein sollte wie lange es dauern wird bis .... ich kann verstehen das man natürlich eine zeitspanne vor augen haben moechte um die zeit der jahre vor augen zu haben.
doch mir ägert aussagen wie am interesanten waren am anfang für uns diese fragen!
denn wie geschrieben wird ein kind verändert alles und verlangt vieles ab. gerade kinder die aus notlagen ihre eltern verlassen muessen haben oft schlechtes miterlebt. sollte da nicht erst die erste frage sein:
schaffen wir einem "verstörtem / traurigen Kind" Sicherheit zu vermitteln- bzw. wie kann man das am besten erreichen?! Hat man erst einmal Lösungswege vor Augen sich dann überlegen, ob man der Herausforderung gewachsen sein wird?
Mein Grundkern worauf ich hinaus moechte ist: bei leiblichen Eltern steht an erster stelle das wohl des kindes, dann lange zeit nichts und dann erst die eltern selbst.
wenn ich dann lese die anfangs interesssanten fargen waren ... kommt es bei mir so an wie erst wir und dann die kinder, die hilfe brauchen!
sicherlich kann man jetzt sagen: ich hab gut reden, ich hab ja ein kind und bin selbst nicht gewählt ein fremdes kidn aufzunehmen! stimmt- ich moechte kein fremdes kind aufnehmen.
doch richtiger gestellt heißt es: ich möchte gar kein kind in meiner lebenssituation aufnehmen, wissend das ich als alleinerziehende (mit derzeit einem kleinkind und somit in meinen arbeitsstunden so eingeschränkt bin das ich ohne finazielle mitteln nicht einmal meinen "durchbringen koennte") wie soll ich dann sagen ich gebe einem anderen kind ein zuhause?! in dem es von der sozialhilfe lebt? zum glück achtet das JA auf die finazielle lage der menschen die einem kind ein zuhause geben wollen!
grüße
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang