Suchen Menü

Re: 1000 fragen

Hi Mily,
leider sit hier im Forum nicht besonders viel los.Wenn Du Dich weiter informieren willst, dann bist du besser im Adoptionsforum von yahoo und/oder noch besser im Klein-Putz Adoptionsforum aufgehoben.Da schreiebn ganz viele regelmässig und Deine fragen werden bestimmt beantwortet.
Meistens sehen es die Vermittlungstellen lieben wenn man verheiratet ist, so wurde es uns zumindest gesagt, weil sie halt dann davon ausgehen das das Kind noch besser abgesichert ist wenn es zu einer Trennung kommt.
Bei uns hat es vom ersten Termin beim JA bis zum Abflug ins Land ca. 9 Monate gedauert,das SEminar bei ICCO hatten wir sogar erst im August und Ende November sind wir schon geflogen.Es kann also sehr schnell gehen, aber auch Jahre dauern, das hängt immer auch ganz stark vom Land ab.Aber wenn man ca. 1 1/2 Jahre rechnet hat man vielleicht einen guten Mittelwert.
Ok,zu den Ablehnungsgründen kann ich Dir nicht viel schreiben, ich weiss nur das es relativ selten ist das begelehnt wird und da schon gravierende Gründe vorliegen müssen, wenn z.B. schlimme Krankheiten vorliegen die es möglich machen das ein Elternteil bald sterben muss oder wenn man nur aus Samariter-Gründen adoptieren will.Von solchen Ablehnungen hab ich schon gehört, aber in der Regel geht doch alles gut, wenn Du von ganzem Herzen adoptieren willst.
LG und alles Gute
Deine Mel
Mama von Thanh Ngoc Joana (ICCO,Vietnam,*10/02)
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren