Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Re: Katastrophen Hausbesuch

Hallo Monika,
puh zu Beginn der Wartezeit hab ich auch gedacht bis zu 7 Jahre das schaff ich nich...unsere SB sagte damals das es unter Umständen so lange dauern kann.Sie machte uns allerdings zu jeder Zeit Hoffnung das es irgendwann auf jeden Fall klappt da wir noch jung seien.
Tja nun sind bald 3 Jahre rum und sie erzählte mir vor wenigen Tagen das es im Schnitt 2-4 Jahre dauern würde;-)
auf meine Frage hin wieviele Kinder im letzten Jahr vermittelt wurden sagte sie mir es waren 5. 4 waren ausserhalb der von uns angegeben Altersbegrenzung (bis 1 Jahr) und ein Säugling wäre dabei gewesen ich solle nicht traurig sein aber das Paar das ihn bekam habe etwas länger gewartet.
Jedenfalls denke ich wir haben die längste zeit gewartet und hoffe das es dieses oder nächstes Jahr evtl.klappt.
Am meisten beunruhigt mich immer das sie uns evtl. nicht direkt erreicht ..telefonisch.Letztens rief sie mich abends zu haus an und meinte nur nun habe ich siet gestern versucht an sie ist ja schlehct ranzukommen;-)uiuiui das kann was geben...
Hat man euch ne prognose von der wartezeit her gegeben?
liebe grüße silke
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang