Suchen Menü

Re: Könnt Ihr mir mal helfen - vorsicht lang ;-)

hallo uta,
ich bin zufällig in dieses forum gestossen und habe gerade deinen bericht gelesen. ich habe vor 2 jahren geheiratet und meinen namen behalten und mein mann seinen namen. wir bekommen jetzt nachwuchs und er wird den namen seines papas bekommen. also obwohl wir noch eine glückliche familie sind haben wir verschiedene namen und ich finde das überhaupt icht schlimm. wichtig ist ja wie man selbst zueinander steht. verstehen kann ich aber auch dass deine tocher sich schon mit dem namen identifiziert. als meine mutter sich von unserem vater hat scheiden lassen aht sie wieder ihren mädchennamen angenommen, wenn sie aber in die schule für uns gegangen ist hat sie immer noch den alten benutzt und wir kamen dann damit ganz gut klar. was ich sagen will, ich glaube nicht dass der name bei so grossen entsheidungen wie hochzeit etc. so eine grosse rolle spielen sollte.
wünsche dir für deine familie alles gute und natürlich auch für die schwangerschaft ! lg desi
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Umstandsmode - Welche Größe ist die...

    In der Schwangerschaft verändert sich der Körper jeder Frau. Nicht nur der Bauch wird dicker; Brust- und Hüftumfang verändern sich ebenfalls. Umstandsmode trägt dieser körperlichen... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

Übersicht aller Foren