Suchen Menü

Re: Achtung lang! Meine Meinung

Hallo Janine,
naja, aber so ganz ungerechtfertigt ist das ja auch nicht.
Immerhin hatte dieses Kind das große Glück, dass die ELTERN es geschafft haben, ihren Konflikt bei ihrem gemeinsamen Kind außen vor zu lassen. Dem Kind sind beide Eltern erhalten geblieben. Und das hast Du nun mal zerstört, das kannst Du nicht schönreden!
Ich glaube, langfristig hast Du Dir damit keinen Gefallen getan. Deine Schwiegerfamilie wird Dir nicht auf die Schulter klopfen, Dein Mann wird leiden, das ist bestimmt nicht gerade toll für eure Beziehung und von den Gefühlen der Kleinen mal ganz zu schweigen.
Und das alles nur, weil ein erwachsener Mensch wie Du sich nicht arrangieren kann und sich seinerseits so lange Hilfe sucht, bis er lernt, dass er nicht auf vergangenen Sex vor seiner Zeit eifersüchtig zu sein braucht.
Ich denke, Du hast nun was Du wolltest, aber nun hab wenigstens das Rückgrat UND STEH DAZU!!!
LG Lausebackesmama, ebenfalls Stiefmutter
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren