Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 23. September 2018
Menu

Re: Patchwork nicht immer einfach :(

hallo Nici,
das tut mir so leid, denn ich kenne die Situation nur zu gut. Als mein grosser Sohn 4 Jahre alt war, habe ich mich von seinem Vater getrennt. Kurz darauf lernte ich jemanden kennen, der am Anfang vorgab, Kinder zu mögen. Leider hab ich zu spät gemerkt, dass das nur Taktik war um an mich ranzukommen. Er mochte keine Kinder. Und dass hat er meinen Sohn jeden Tag spüren lassen. Wir sind zusammengezogen, weil ich dachte, im Laufe der Zeit würde sich das einspielen. Hat es aber nicht, es wurde nur schlimmer. Er hat nichts mit meinem Sohn unternommen, sich nicht mit ihm unterhalten, nicht mit ihm gespielt, ihn angemotzt, wenn er laut oder unruhig war oder Dreck gemacht hat. Allerdings war es bei uns so, dass er auch keine eigenen Kinder wollte. 3 Jahre und ein bisschen hat die Beziehung gedauert, dann hab ich mich von ihm getrennt, meinem Sohn zuliebe. Es war hart, aber für das Kind das einzig richtige. Bei Euch ist die Situation natürlich viel schwieriger,weil ja gemeinsame Kinder da sind. Ich würde meinem Mann die Pistole auf die Brust setzen. Dein Sohn ist ein Teil von Dir und entweder er akzeptiert das und verhält sich auch dementsprechend oder Du gehst.
LG Uta
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang