Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 18. September 2018
Menu

Re: Mein Mann "ignoriert" meine Tochter. HILFE!!!

hallo silvia,
vielleicht hast du gelesen, dass ich ein ähnliches problem habe, "quasi" aus der sicht deines mannes!
mein mann hat eine tochter aus erster ehe mit in unsere beziehung gebracht und wir haben seit 4 monaten ein gemeinsames kind!
leider kann ich nur sagen, dass es mir so wie deinem mann geht und ich die tochter meines mannes auch nie als wirkliches familienmitglied anerkennen konnte! eher als störfaktor!schäm!
sie erinnert mich ständig und ununterbrochen an seine exfrau und an den sex den die beiden hatten, als sie dieses kind zeugten!
vielleicht geht es deinem mann ähnlich?
so zu denken ist dumm, aber leider haben wir keine schalter in uns die wir drücken können um besser mit situationen klar zu kommen! ;(
gerade wenn wir emotional so sehr in eine sache verwickelt sind, und das ist man wenn man einen menschen über alles liebt, kann man nicht mehr rational denken, sondern die gefühle leiten einen....!
ich kann mir das verhalten deines mannes nur so erklären, dass er einfach nicht damit klar kommt, dass du vor ihm ein kind mit einem anderen mann gezeugt hast!
manche menschen haben da kein problem mit und akzeptieren so ein kind wie ihr eigenes, aber manche so wie ich und dein mann, lehnen es ab!
leider kann ich dir keinen tip geben, weil ich selber so empfinde wie dein mann und wenn ich einen ausweg wüsste hätte ich ihn längst gewählt!!
es ist für ALLE beteiligten nicht schön!
lg, janine
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang