Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 20. September 2018
Menu

Re: Hallo !!! Mal ne Frage habe

Hallo Nijesa,
ich weiß genau, was du meinst. Im April bekomme ich ein Kind mit meinem neuen Partner, der meine Tochter sehr, sehr liebevoll behandelt, sehr lieb hat und der wirklich väterlich mit ihr ist. Aber das Baby wird dann "seines" sein, klar.
Ich denke, es ist wichtig, sich und dem anderen immer wieder klar zu machen, dass sich keines der Kinder "anders" oder auf irgend eine Art und Weise ausgeschlossen fühlen darf. Auch nicht dadurch, dass er nicht der richtige Papa des oder der ersten ist.
Ob die väterliche Liebe dann 100pro gleich verteilt wird, weiß ich nicht, und ganz vorstellen kann ich es mir nicht. ABER: Bei euch finde ich es noch etwas anders und die Ausgangslage dafür ist doch recht gut, weil es eben keinen zweiten anwesenden Vater gibt. Ich denke, dass macht es deinem Freund leichter, sich voll und ganz als Papa von allen zu fühlen. Bei uns hat meine Tochter ihren echten Vater in der Nähe und sieht ihn häufig, spricht von ihm, usw. Einerseits macht das die vollständige Integration schwieriger, andererseits finde ich es schön für sie, dass sie auch jemanden hat, der exklusiv nur sie lieb hat und sich kümmern kann, wenn das Baby kommt.
Ich denke, es ergibt sich alles von ganz allein. Jedenfalls wäre diese Angst kein Grund für mich, auf weitere, gemeinsame Kinder zu verzichten. Außerdem: Ich gehe davon, dass auch ich meine Kinder unterschiedlich lieben werde, was aber nicht bedeutet, dass es eine Einteilung in mehr oder weniger gibt. Meine Tochter wird immer mein erstes Kind bleiben, das mich zur Mutter gemacht hat, das allein ein paar Jahre mit mir hatte, bevor Geschwister kamen, und auch unserer beider Geschichte ist losgelöst von der der anderen. Dagegen ist mein Sohn nun ein wirklich heiß ersehntes Kind, auf das wir uns sehr freuen. Anders eben, aber doch nicht schlechter?!? Es sind doch auch unterschiedliche Menschen.
Mach dir nicht so viele Gedanken, klingt doch eigentlich sehr gut und stabil bei euch!
LG, Joan
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang