Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

ot: kaputter Rücken, schweres Baby, Tragehilfen?

Hallo allerseits,
Ich hab es wohl leider geschafft, mir mit der 2. Schwangerschaft und 2 schweren Kindern jetzt ziemlich den Rücken zu ruinieren. Was vor ein paar Wochen mit vermeintlichen Warzen an beiden Fußballen anfing entpuppte sich als Verhornungen durch Fehlbelastung, und der dann fällige Orthopädenbesuch endete mit dem Lösen von Blockaden in unzähligen Wirbeln zwischen Halswirbelsäule und ISG. Leider hat mir das jetzt auch erst mal megamäßig Rückenschmerzen beschehrt, da meine ohnehin von Natur aus schlaffe Muskulatur gar nicht mehr auf den nicht blockierten Rücken eingerichtet ist und nun natürlich kräftig protestiert :-/.
Die Ärztin hat mir erst mal eine Runde Krankengymnastik verordnet, da sie sich nicht traute, mir als stillender Mutter eine Spritze zu verpassen (was mir auch ganz recht ist, denn wenn ich nicht lerne, die Muskeln im Rücken richtig zu benutzen, wird das ja nie besser *seufz*). Allerdings werden die Schmerzen dadurch natürlich nicht von heut auf morgen besser und ich hab jetzt erst mal ein richtiges Problem damit, meine Kinder zu heben und zu tragen.
Wiebke (mit inzwischen knapp 19kg netto) muß ja zum Glück "nur" noch ein paar mal am Tag auf den Wickeltisch, was abends und am Wochenende auch mein Mann übernimmt. Svenja aber ist ja noch nicht mal 5 Monate alt, mit ebenso schwacher Muskelspannung "gesegnet" wie Wiebke und ich, und somit noch nicht besonders stabil in der Körperhaltung und vom Sitzen weit entfernt. Wiegen tut sie dafür aber schon knapp 9kg, ist also absolut kein Leichtgewicht. Bisher konnte ich sie z.B. in der Babyschale noch mehr schlecht als recht durch die Gegend schleppen (zum Einkaufen etc.), inzwischen geht aber nicht mal das mehr.
Deshalb meine Frage: Gibt es Tragehilfen, in denen man auch mit schwachem Rücken solch einen instabilen Mops über kurze Strecken transportieren kann? Ein langes Tragetuch (4,80m) haben wir, allerdings hab ich sie bisher nur im Wickelkreuz getragen, und da sie derzeit durch das viele herumturnen (Drehen und erste Robb-Versuche) auch häufiger mal im Rücken blockiert ist und sich nicht rund machen mag, ist ihr das leider oft unangenehm :-(.
Schöne Grüße, Meike
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang