Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 23. September 2018
Menu

Re: Mundsoor

ich hatte ein anderes mittel: InfectoSoor, was roch wie ein vergessener nasser lappen in der küche. mein baby (damals ca. 7 -8 mo glaube ich) hat das NULL gestört, aber ich fand es total eklig. habe es aber nur ganz paar mal in seinen mund gemacht und noch viel seltener auf meine brust. auf die brust reicht ja völlig nach dem stillen, damit sich nichts ansiedeln kann, was aus dem mund stammt.
ich fand dann voll unlogisch, dass ich es auch nehmen soll, da es von soor heißt, dass er sich nur bei immungeschwächten leuten ansiedelt und kinder unter 2 jahren halt manchmal noch nnicht genug grunderfahrungen mit infekten haben und daher dem soor zugänglich sind (mein sohn war sonst soweit nur einmal nennenswert krank, finde ihn also eher robust eigentlich).
naja, habe mir dann vorgestellt, dass ihm die creme beim bilden der abwehr-kräfte hilft, wie es auch im beizettel erklärt wird. tatsächlich habe ich den eindruck, er hätte es auch ganz ohne creme geschafft, so etwas schneller. aber die erwartete häufigkeit und ausdauer haben wir nicht gezeigt. er hat auch NIE unter dem soor erkennbar gelitten. ich habe es der KA nur gezeigt, weil mir auffiel, dass da was im mund ungewöhnlich aussieht...
hilft das?
LG gonschi
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang