Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 23. September 2018
Menu

Re: Zahncreme?

Diese Aussage von wegen keine Flouretten mehr geben wird nur von den Zahnärzten propagiert. Die Kinderärzte sehen das eigentlich anders.
Eigentlich sagt man dass die Kinder solange sie noch nicht ausspucken können fluorfreie (Ajona) oder fluorarme ZP(Elmex Kinderzahnpasta oder so) bekommen sollen und Fluoretten und wenn sie ausspucken können dann ZP mit Fluor und keine Fluoretten mehr. Allerdings muss man darauf achten welches Mineralwasser die Kinder trinken, denn das sind machmal auch beachtliche Mengen Fluor drin. Z.B. in einer Fluorette sind 0,25mg Fluor drin. Trinken die Kinder über den Tag z.B. 1l Elisabethenquelle haben sie gut 0,7mg Fluor zu sich genommen. Das ist ungefähr das dreifache. Also Achtung!!! Aber prinzipiell würde ich sagen lieber Fluorette und ZP ohne Fluor wegen der genauen Menge anstatt ZP mit Fluor ( da zu ungenau)..
Hoffe ich konnte euch überzeugen.
LG Susi
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang