Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 19. September 2018
Menu

Re: Mein Sohn ist nur noch sehr wenig....Tips??

Hallo Isa,
zu dem Problem mit der morgendlichen Blässe kann ich nichts sagen. Aber wenn Ihr bisher noch nicht zur U7 wart, dann verbinde doch die sowieso notwendige Vorsorgeuntersuchung mit Deinen Fragen.
Zum Thema Essen kann ich Dir vielleicht ein paar Ideen zum Ausprobieren geben. Bei der Hitze mögen viele Leute mittags nicht warm essen. Wie wäre es, wenn Ihr das warme Essen auf den frühen Abend verschiebt? Auch wenn Dein Sohn eigentlich schon aus dem Breialter raus ist, kannst Du es dann mittags vielleicht mit einem kühlen, erfrischenden Getreide-Obst-Brei versuchen (vor allem auch deshalb, damit Dein Sohn genug Eisen bekommt, falls er nach wie vor zur warmen Hauptmahlzeit kaum isst, außerdem kann man unter den Brei viel Flüssigkeit mischen, das fördert die Verdauung). Obstkuchen, selbst gebacken mit Vollkornmehl und möglichst wenig Zucker, ist vielleicht auch gar nicht so schlecht. Funktioniert bei Euch das Prinzip "Futterneid"? Dann könntest Du selbst verschiedene Dinge essen und Deinen Sohn probieren lassen.
Eine Milchflasche braucht Dein Sohn sicher nicht, mit morgens Müsli mit Milch und abends Joghurt nimmt er auch genügend Milchprodukte zu sich, zu viel Milch ist eher schädlich.
Viele Grüße
Stefanie
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang