Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 23. September 2018
Menu

Re: Spinale oder PDA - konkrete Vor- bzw. Nachteil

hallo Pezi,
ich bin zwar nicht medizinisch vorgebildet,aber versuche es zu erkähren.
PDA wird nicht so tief in den Rückenmarkt gelegt und der Anästesist hat mir selber gesagt,dass PDA ist schwieriger zu stellen,weil man nie weiß,ob man jetzt erwischt hat oder nicht. Die Spinale legt man richtig tief rein und man sieht,wenn man getrofen hat. Aus der Nadel tritt dann die Flüssigkeit aus dem Rückenmark und der Arzt weiß genau,er hat getrofen.
Beim KS wird überwiegend spinale gemacht. Wenn es nach den Wehen zum Not-KS hinausläuft und die PDA schon richtig sitzt,dann spritzen manche "hoch",damit es zum KS reicht.
Ohje...was für eine Erklährung. Wenn du trotzdem nichts verstanden hats,dann kannst vergessen :o)))
liebe Grüße
Sweta mit Lisa *31.01.06
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang