Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 22. September 2018
Menu

Re: Schmerzen nach WKS???Bitte um Antworten!!!

Hallo,
auch wenn du es ungern hören möchtest: wenn Du einen WKS haben möchtest "nur" um den Schmerzen zu entgehen-
also wirklich absolut nur deshalb, ist ein WKS nicht so ganz das richtige Mittel-
bei einem KS hast Du definitiv Schmerzen- und wenn es der erste ist und das KH nicht so ganz freigiebig mit Schmerzmitteln ist oder du sie gar nicht haben möchtest, wirst Du ganz schön fluchen-
Bei einer natürlichen Geburt kann man den Schmerz so ziemlich ganz abschalten, genau so, wie unter einem KS- ob Du nun eine PDA/ Spinale bei einem KS oder bei einer Geburt hast, ist ja eigentlich egal-
bei einer natürlichen Geburt ohne große Komplikationen sind hinterher keine großen Schmerzen- bei einem KS natürlich schon.
Irgendwie glauben imemr noch so viele, ein Kaiserschnitt sei ein Spaziergang.
Beim ersten Kind (natürliche Geburt, aber leider mit Kompliaktionen) hatte ich keine besonderen Nachwehen- beim 2. Kind (KS) schon en paar beim Stillen- das geht aber- beim dritten (auch KS) waren die sehr heftig- wie Geburtswehen.
Hast du noch anderen Gründe für einen WKS, würde ich mir beim ersten Kind wegen der Nachwehen echt keine Gedanken machen- die haben dann zumindest mit echten Geburtswehen nicht viel zu tun -
(*gg*, einfach zu sagen, wenn mann echte Wehen kennt-
ich kann mich immer noch gut erinnern, wei ich beim ersten Kind immer gewartet habe und gedacht hab: So, war das nun eine Wehe..."
LG Noori
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang