Suchen Menü

Re: Spinale oder PDA - konkrete Vor- bzw. Nachteile

Hallo, also mir wurde das einmal von einem Arzt so erklärt. Wenn man unter der Geburt den Wehenschmerz nicht mehr aushält bekommt man meißt die PDA, weil der Arzt da immer wieder nach dosieren kann. Wenn es z.B um einen geplanten KS geht, dann wird da meißt die Spinale verabreicht, weil man ja da die dauer der OP absehen kann. So weiß ich es, aber vielleicht gibt es da auch noch andere krieterien.
Gruß von Katrin mit Krümel-Lady inside 29 Woche
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Übersicht aller Foren