Suchen Menü

Re: Kaiserschnitt oder normale Geburt? Bin unsicher..

Hallo Miri!
Meine erste Geburt war ein Not-KS und meine zweite Geburt wurde nach
ET+14 (und gaaaanz leichten Wehen) eingeleitet. Es war eine lange Geburt,
bei der lange nichts vorangegangen ist (Effektive Wehen um 9.00 Uhr-Kind
war um 18.00 Uhr da). Es ist nichts passiert und ich bin froh darüber. Vom KS
war während der Geburt nie die Rede!
Meine nächste Geburt wird allerdings ein geplanter KS, da ich eine primäre
Wehenschwäche habe (was aber extrem selten ist) und ohne Einleitung nie
effektive Wehen bekommen werde. Das finde ich unnatürlicher als einen KS,
deswegen habe ich mich diesmal für den KS entschieden.
Dammriss hatte ich übrigens keinen, aber einen Scheidenriss...aua! Das tut
alles weh,-von den Schmerzen her fand ich das auch nicht besser als den KS.
Aber das ist wirklich bei jeder Frau völlig verschieden!!! Meine 3
Nachbarinnen sind ausnahmslos nach der Geburt sofort heim und am
nächsten Tag glücklich herumgelaufen.
LG
Birgit
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Übersicht aller Foren