Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Re: auch meinen Senf dazuz abgeben muß..........

Ich glaube nicht, dass es "heute" besser geht. Es kommt auf die psychische und physische Konstitution der Frau an, auf die Kunst der Ärzte, die Pflege... auf so viele Dinge, aber das ist ja bei jeder OP so. Und natürlich ist das Schmerzempfinden bei jeder Frau anders.
Ich habe ein Kind spontan und eins per ungeplantem KS geboren. Ich persönlich würde eine spontane Geburt vorziehen, aber wie gesagt: ich PERSÖNLICH! Ich hab den KS nicht gut verkraftet, hatte noch monatelang Schmerzen. Natürlich pinkelt kein Arzt einem anderen ans Bein, aber nach etlichen Untersuchungen etc. stellte sich heraus, dass der Arzt, der mich zusammenflickte, gepfuscht hatte. Vielleicht wär's sonst anders gelaufen.
Ich kenn übrigens 2 Frauen, die aufgrund medizinischer Indikation WKS hatten und denen es gleich prima ging (Schmerzen hatten sie natürlich auch, aber längst nicht so wie ich). Auf die innere Einstellung zu der Sache kommt es eben auch noch drauf an.
Und jede Frau sollte selbst entscheiden dürfen, wie sie gerne entbinden möchte. Es gibt kein Patentrezept, was das Beste ist!!!
LG Elke
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang