Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 19. September 2018
Menu

Re: mal einmische..

Hi Tanja, ich habe mich auch wegen dem Stillen sehr zurückgehalten mit Schmerzmitteln, aber es geht mir da ums aufstehen und das war jedesmal sooooo fies, da können Schmerzmittel auch nicht groß helfen *schüttel*
Beim 2. KS hatte ich auch ewig den Katheder liegen und Wunddrainagen, total ätzend.
Aber trotzdem, ohne KS wären meine Jungs und ich nicht mehr auf dieser Welt, von daher bin ich ja dankbar, dass es sowas gibt. Aber freiwillig? Ne, alleine schon deshalb nicht, weil ich immer 3-4 Kinder haben wollte *gg*. Und nun trau ich mich nicht mehr.
Aber Du hast Recht, einen KS muss man irgendwie verarbeiten, wahrscheinlich ebenso auch eine "normale" Geburt.
LG Kim
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang