Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 18. September 2018
Menu

Re: Kaiserschnitt ist auch sehr schmerzhaft

Hallo,
bevor ich jemals schwanger war, habe ich auch immer gesagt, dass ich auf jeden Fall einen Kaiserschnitt haben möchte, weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, eine Geburt zu ertragen.
In der ersten Schwangerschaft hatte ich dann aber erst in den letzten Wochen leichte Angst davor.
Leider hatte ich dann mitten in der Nacht einen Not KS wegen HELLP und auch danch noch viele Probleme.
Das alles war so ein schlimmes Erlebnis, dass ich NIE wieder ein Kind haben wollte.
Nach 12 Jahren war ich unverhofft wieder schwanger. SOFORT nach dem Test war meine Panik da! Ich habe unzählige Untersuchungen machen lassen und ein Krankehaus wollte mir unbedingt 3 Wochen vor ET einen KS machen, weil in meinem Fall ab dann das Risiko von HELLP gestiegen wäre.
Dann, 3,5 Wochen vor ET platzte nachts die Fruchtblase und wir sind extra in ein anderes Krankehaus gefahren, weil ich es so probieren wollte. In dem anderen hätten sie mich sofort ins OP gebracht...
Ich habe mein zweites Kind ohne Schmerzmittel ganz normal zur Welt gebracht und es von der ersten Sekunde an abgöttisch geliebt! Bei meinem ersten Kind hat es länger gedauert.
Nach der Geburt habe ich mich gefühlt, als könnte ich mit bloßen Händen ein Haus bauen. So eine unglaubliche Engergie war das,obwohl ich ja die ganze Nacht nicht geschlafen hatte.Die Schmerzen waren tatsächlich sofort vergessen. Das hatte ich früher immer für einen Witz gehalten, wenn mir Frauen sowas gesagt hatten.
Auch heute, nach einem Jahr, denke ich sehr oft an die Geburt und die Stunden danach.Ich bin SEHR glücklich, dass ich das so erleben durfte und nicht nur die grausige Erinnerung an damals habe.
Wenn die erste Geburt so gewesen wäre, hätte ich sicher gleich noch ein paar mehr bekommen. ;o)
Verstehen kann ich die Angst vor einer Geburt also auf jeden Fall, aber meine Erfahrungen waren aben so, dass ein KS schrecklich war und eine Geburt wunderbar.Allein schon wegen den berauschenden Hormonen, die ja nur nach der normalen Geburt kamen. ;o))
Liebe Grüße
Lessa
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang