Suchen Menü

Re: hier der Link...

Hallo Tamy,
das ist ja echt ein Service. Habe heute morgen vorm FA-Termin dein Posting gelesen aber leider vergessen zu antworten.
Also hier mein Bericht:
Als meine FÄ meine Kurve gesehen hat, da sagte Sie, daß würde ja nach ES aussehen, dann hätte sich halt alles nur verschoben, um ein paar Tage. Dann fragte Sie, ob ich die ES Linie da selber reingemalt hätte *lach*. Ich dann, nein, daß war das Programm. Da ich ja noch ein privates ES-Programm habe und das auch am gleichen Tag einen ES gezeigt hat, war Sie schon sichtlich geknickt. Sie meinte ja, daß wäre kein ES gewesen.
Also ab zum US, da waren dann keine Follikel mehr zu sehen und meine Gebärmuterschleimhaut war sehr dick. Dann war es also der ES.
Hier dann noch meine Blutwerte von Montag, drei Tage vorm ES:
Cortisol basal: 105
17-beta-Esrtadiol (E2): 174
Follitrophin ( FSH): 10,6
Lutrophin ( LH): 36,8
Progesteron basal: 0,3
Testosteron basal: 0,59
Beurteilung:
Zur Zeit der Blutentnahme war eine Lutealfunktion nich vorhanden. Der Östradiolspiegel liegt formal auf dem Niveau der mittleren Follikelreifungsphase. In Verbindung mie der Höhe und Konstellation der Gonadotrophine kann hier allerdings nicht ausgeschlössen werden, daß ein praeovulatorischer Zeitpunkt nach verzögert abgelaufener Follikelreifung erfaßt wurde. Der Testosteronspiegel is ein oberer Grenzwert. Der Cortisonspiegel ist ein mittlerer Tageswert. Unter Berücksichtigung verlängerter Zyklusintervalle wird zumindest eine zyklische ...
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren