Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 19. Oktober 2018
Menu

Verstopfung, was kann ich geben damit der Stuhgang

bei meiner 3 jährigen Tochter weicher wird? Zur Vorgeschichte. Sie hatte vor drei Wochen einen Magen/Darminfekt und Durchfall. Dies fand sie so unangenehm, dass sie seit dem ihren Stuhlgang einhält. Sie hält drei bis 4 Tage an und dann hat sie wehenartige Bauchweh und es kommt dann ein runder fester Apfelgroßer Stuhlgang heraus. Dadurch fängt ihr Poloch natürlich an zu bluten (etwas). Das ganze ist sooo fürchterlich für sie und auch für mich. Waren dann beim Kinderarzt, der mir babylax verschrieb. Das ganze hab ich einmal gemacht, würde ich aber nie wieder machen, denn es war die Hölle für Emilia. Es hat das ganze nur noch schlimmer gemacht. Ich also wieder zum Kinderarzt, der mir Milchzucker empfohlen hat. Den gebe ich ihr schon überdosierter wie mir der Kia empfohlen hat seit Freitag letzter Woche. Donnerstag hat sie zuletzt Stuhlgang gehabt wie oben beschrieben und heute erst wieder auch so groß und rund, außerdem übel riechend. Ich bin mit meinem Latein am Ende und weiß gar nicht mehr was ich machen soll. Sie bekommt wie gesagt Milchzucker, Nestle LC1, naturtrüben puren Apfelsaft, Obst, Vollkornbrot usw. Ich weiß das es bei ihr eine Kopfsache ist und wir drängen sie auch nicht aber was kann ich machen, dass der Stuhl viel weicher wird um den Teufelskreislauf zu durchbrechen? Haben Sie einen Tip? Danke Gruß Bianca
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang