Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 19. September 2018
Menu

Div.

Hallo,
meine Tochter wurde heftig von einem "fremden" Baby (ca 1-2J.) gebissen, so dass der Finger blutete.
Sehen Sie hier eine Gefahr einer "schlimmeren Ansteckung".
Ich gehe nicht davon aus, dass das Kind AIDS hatte und zufällig eine offene Wunde im Mund, gegen Hep.B ist meine Tochter geimpft.....
2. der HNOarzt riet bei unserer Tochter eine PolypenOP an, zu der ich nicht besonders "ziehe". Ist es denn im 2.KiGajahr so untypisch, wenn die Kleinen alle 14 Tage neue Infekte haben.
Meistens Schnupfen mit Husten(evtl. Krupp) und einer Neigung zu Paukenergüssen...
Wann soll das denn erfahrungsgemäss besser werden?
danke und Gruß!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 30.06.2006, 12:52 Uhr  |  Antworten: 1
    HAllo Pumuckel, auch MEnschenbisse entzünden sich gerne, haben Sie ein Auge...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang