Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 18. September 2018
Menu

von der Evakuierung zurück ..........ot

Völlig off topic :-), aber hier ist ja ein völliges Sommerloch ausgebrochen ........
Wir sind gestern Nacht ab elf bis in die Nacht rein evakuiert worden wegen einer 10 Zentner-Bombe aus dem Krieg. Sie wrude nachmittags gefunden und bewegt und musste daher so schnell wie möglich entschärft werden. Weshalb das dann uns erst um halb 12 mitgeteilt wurde und dann nicht noch sechs Stunden bis zum nächsten Morgen warten konnte, ist uns zwar etwas schleierhaft, aber egal.
Ständig kam die Feuerwehr und Polizei mit Durchsagen, dass wir schnellstens alle unsere Häuser verlassen müssten, Unterkunft und Verpflegung wäre in der Realschule ein paar km weiter, Medikamente dürften bei Bedarf nicht vergessen werden und so weiter. Hatten wir letzens schon einmal, aber da war es tagsüber und mit mehr Vorlaufzeit. Aber so spät-abends/ Nachts war es irgendwie doch nochmal anders.
Zum Glück wohnen meine Eltern nur 30-Minuten-Autofahrt entfernt, da haben wir uns nun für die Nacht einquartiert. Passiert ist zum Glück nichts, aber Mona hat jetzt etwas zu erzählen. Sind dnan dort zum Glück beide sofort problemlos wieder eingeschlafen.
Wünsche euch ein schönes Wochenende
eine etwas müde Melanie
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang