Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. September 2018
Menu

Bilderbücher

Einen schönen guten Morgen,
ich bin gerade Monas Zimmer am aufräumen und habe mich dabei an die Umfrage von Dodo erinnert. Einige haben geschriebne, dass Bilderbücher nicht mehr viel gelesen werden oder doch noch gerne gelesen werden.
Was versteht ihr denn unter Bilderbüchern?? Ist Conni ein Bilderbuch, weil es Bilder enthält? Und sind Nicht-Bilderbücher dann Bücher fast komplett nur noch mit Text? Dann würde Mona ja nur Bilderbücher fast lesen? Für mich sind Bilderbücher diejenigen, die fast nur Bilder und kaum Text beinhalten, die jedoch lesen Dreijährige (mal vielleicht abgesehen von wenigen Lieblingsbüchern, die von früher übrig geblieben sind und Suchbüchern) ja eigentilch nicht mehr.
Klärt mich doch mal auf
lg
Melanie
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 07.08.2006, 11:34 Uhr  |  Antworten: 0
    hallo melanie, ich definiere bilderbücher auch als bücher fast ohne text -...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang