Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 20. September 2018
Menu

Re: Essenverweigerer...

Hallo Jana,
ich bin normalerweise niemand, der schnell zum Arzt läuft, würde aber wahrscheinlich, um sicher zu gehen, abklären lassen, ob organisch alles in Ordnung ist.
Sicher ist (und isst) jedes kind anders, aber das weißt du mit dreien ja selbst am besten und du hast ja auch viel mehr Erfahrung als ich mit einem. Vorausgesetzt, das Essen bereitet ihm keine Schmerzen und er ist nicht stark untergewichtig würde ich (jetzt mal ganz Pädagogin *grins*) versuchen, dem Essen (ihm gegenüber) keine allzu große Bedeutung beizumessen. Die Kontrolle der Nahrungsaufnahme und Auscheidungen sind die einzige Möglichkeit für die Kinder, eine gewisse Macht über ihre Eltern zu haben. Je höher wir das Thema hängen, desto größer ist die Gefahr, dass es auf Machtkämpfe hinausläuft - und die verlieren wir! Ich würde versuchen, mit positiver Bestärkung zu arbeiten: Nicht thematisieren, wenn er NICHT isst, sondern ihn loben, wenn er isst, auch wenn es wenig ist. Ich würde auch nicht ausschließlich "Leckerlis" kochen. ich würde ihn auch soweit wie möglich am Essen der anderen teilhaben lassen. Also mit allen bei den gemeinsamen Mahlzeiten am Tisch sitzen, wenn er etwas isst, ist gut, wenn nicht, nicht weiter kommentieren.
Ich weiß nicht, ob du etwas mit den Tipps anfangen kannst, aus der Ferne hat man immer gut reden. Dass Joel nicht gut isst, finde ich erstmal nicht so schlimm, aber wenn er viel spuckt und auch sonst eher schlecht drauf ist, würde ich es wirklich mal abklären lassen.
Ansonsten hat bestimmt Nicki noch den einen oder anderen Tipp. Ich kann mir vorstellen, dass sie in Münster in der Klinik noch einige gute Hinweise bekommen hat, auch wenn die Situation ja erstmal nicht vergleichbar ist.
Sorry für's zutexten,
Liebe Grüße, Natascha
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang