Suchen Menü

Re: familie gesucht ot

Huhu,
tja...ich sag da nix zu, ich sehe das nicht viel anders wie bei der Supernanny - ist es nicht da auch so, dass vielfach vor den Kameras ein halbwegs gutes Ziel erreicht wird und das Verhältnis zw Eltern und Kindern besser wird? Und wo es schätzungsweise nicht von Dauer ist?
Ich hab das nur letzte Woche gesehen. Und da wurde gesagt zu dem Opa "wo er jetzt leben möchte" - deswegen ging ich (fälschlicherweise?) davon aus, dass die Leute zumindest dort in die Nähe ziehen.
Ich glaube aber auch nicht, dass die Erwachsenen wissen, was sie tun - sonst würden sie es sich schon gut überlegen, ob sie ihre Familie überhaupt derart öffentlich machen. Allein das find ich für Kinder, unabhängig vom Sendeformat, schon nicht immer toll...gerade ältere Kinder, für die das teilweise auch nem Bloßstellen gleichkommt (wenn Eltern sich negativ über die Kinder äußern usw), oder? Na ja ändern kann man s nicht, außer boykottieren und denen nicht noch Einschaltquoten schenken.
LG Susanne
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren