Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Einschleich

Hallo Dani,
ich hab mich mal eingeschlichen, gehöre eigentlich zum Forum vor euch (Sep/Okt 04).
Mein Sohn Liam hatte im Frühjahr aus dem Nichts so einen Anfall. Immer wenn ich kurz davor war, den Notarzt zu rufen, ist er in meinem Arm wieder ein bisschen eingenickt und im Laufe von 2-3 Stunden hatte sich die Situation dann wieder beruhigt.
Typischerweise tritt sowas wohl im Frühjahr und Herbst auf, meistens im Zusammenhang mit einem Atemwegsinfekt (kann auch verdeckt gewesen sein oder erst Tage später ausbrechen!). Auch typisch, dass man es -außer in der akuten Situation- hinterher nicht mehr feststellen kann, einige Kinder sind am nächsten Tag heiser. So ein Anfall kann eine einmalige Sache gewesen sein *hoff*, ich kenne aber mehrere Kinder, die öfter betroffen waren bzw. immer noch sind.
Wir haben vom KiA Notfallzäpfchen verschrieben bekommen (Rectodelt). Ansonsten frische (kalte) Luft - draußen oder vorm Kühlschrank - und es ist wohl ganz wichtig, dass man Ruhe ausstrahlt, da dass Kind durch die behinderte Atmung schon genug Angst hat und es dann noch schlimmer werden kann.
Mir hat Mut gemacht, dass es angeblich nur in ganz krassen Ausnahmefällen vorkommt, dass das Kind an so einem Anfall Schaden nimmt.
Ich wünsche euch und uns trotzdem, dass es nie wieder vorkommt!
Herzliche Grüße von
biberli
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 06.08.2006, 10:32 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo, danke für deine Antwort! Ich werde den KIA auf jeden Fall wegen der...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang