Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 21. Februar 2019
Menu

Re: Erfahrungsbericht zum Thema Schlafen (lang)

"bis er müde war" heißt:
Michel hat noch ein wenig gespielt oder seinen Papa angestrahlt *g* und irgendwann (meistens ca. 30 Minuten später) kam er dann daumennuckelnd an - das war für mich der Zeitpunkt, ihn nochmal in den Schalf zu stillen, was meistens funktionierte, manchmal brauchte er aber noch eine Schleife mit Spielen, usw.
Michel einfach hinlegen kann ich vergessen - sowohl tagsüber als auch abends. Das ist auch meistens okay für mich. Ich habe bei dem Mittagsschlaf noch die Herausforderung, das ganze mit Carolin zu koordinieren, die ja aus dem Kindergarten abgeholt werden muss. Es gibt Tage, wo Michel kurz nach 12 müde wäre, um zu schlafen, aber da lege ich ihn nicht hin, weil ich ihn nach kürzester Zeit wieder wecken müsste... Irgendwann wird er keinen Tagschlaf mehr brauchen und genauso einfach einschlafen wie Carolin!!
LG
Sonja
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Wasserkopf (Hydrocephalus)

    Als Wasserkopf (Hydrocephalus/Hydrozephalus) werden Wasseransammlungen im Gehirn bezeichnet, die durch Störungen des Flüssigkeitshaushalts hervorgerufen werden. Die im Gehirn... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang