Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 21. Oktober 2017
Menu

Re: Wieviel "Nachbarschaftshilfe" findet ihr ok!? +lna

Stellt sich für mich auch ein bissl schwierig.
die Frage ist nämlich, was hätten sie denn mit den Sachen sonst gemacht, wenn Lena nicht da wäre, hätten sie sie auf den Müll geworfen, oder jemand anderem geschenkt.
Aber egal, ICH bin zumindest so, wenn ich jemandem was schenke, weil ICH es nicht mehr brauche, dann schenk ich es gerne und brauch dafür keine Gegenleistung. Vor allem ERWARTE ich mir keine. Wenn was kommt, schön, aber ich mach das ja nicht, damit ich auch was krieg.
Ich würde mal sagen, wenn du bereits 1,5 Jahre den Chauffeur spielst, sollte das ja mehr als abgegolten sein.
Schlimmstenfalls musst du dir doofe Kommentare anhören, aber irgendwann muss ja Schluss sein, ich mein wenn du sowieso dorthin fahren würdest und du nimmst die mit, dann ok, aber extra wohin fahren müssen, nur weil DIE kein Auto haben. NEIN, da hörts für mich auf. Und dann noch doppelt fahren, also NEEEE, das kann ja echt nicht sein.
Müsstest du dir jetzt vielleicht noch ein neues größeres Auto kaufen, damit du die ganze Sippschaft unterbringst, oder was?????
NE Kathrin, ich glaub da hilft echt nur, wenn du was sagst.
Wenn du den Weg sowieso machst, dann ok, aber extra fahren, dann sollen sie sich am Benzin beteiligen, ist ja schon fast Luxus heutzutage, so teuer wie der ist, da fährt ja eh keiner mehr unnötige Strecken.
Und nochwas, es ist manchmal gar nicht so schwer NEIN zu sagen, ich musste das auch erst lernen, aber es geht. :-)
glg Claudia
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 07.08.2006, 20:24 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo Claudia, danke für Deine Zeilen. Eigentlich dacht ich ja wirklich...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • 32. Schwangerschaftswoche (32. SSW)

    Spätestens in der 32. Schwangerschaftswoche steht die letzte große Ultraschalluntersuchung an. Auch in den eigenen vier Wänden ist bei Ihnen jetzt wahrscheinlich viel los:... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang