Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 18. Juni 2019
Menu

Re: Wieviel "Nachbarschaftshilfe" findet ihr ok!?

hi! schwierige Situation. (Nachbarschafts-)Hilfe ist immer in dem Rahmen OK, wie man sich dabei wohl fühlt. Alles, was darüber hinaus geht, ist belastend für die Beziehung und für alle, finde ich. Schwierige Situation jetzt. Ich würde ein Gespräch suchen und vorschlagen, daß du sie mitnimmst, wenn du ohnehin wohin fährst (falls du das überhaupt möchtest), aber daß es dir sonst zu viel ist. Wenn ein dringender Arztbesuch nötig ist, dann würde ich das immer und jederzeit machen, selbst wenn ich eigene Pläne umwerfen müßte. Geschenke sollten auch nie zu Gegenleistungen verpflichten. Meine Meinung. Petra
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang