Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 18. April 2019
Menu

Re: Wieviel "Nachbarschaftshilfe" findet ihr ok!?

hi! schwierige Situation. (Nachbarschafts-)Hilfe ist immer in dem Rahmen OK, wie man sich dabei wohl fühlt. Alles, was darüber hinaus geht, ist belastend für die Beziehung und für alle, finde ich. Schwierige Situation jetzt. Ich würde ein Gespräch suchen und vorschlagen, daß du sie mitnimmst, wenn du ohnehin wohin fährst (falls du das überhaupt möchtest), aber daß es dir sonst zu viel ist. Wenn ein dringender Arztbesuch nötig ist, dann würde ich das immer und jederzeit machen, selbst wenn ich eigene Pläne umwerfen müßte. Geschenke sollten auch nie zu Gegenleistungen verpflichten. Meine Meinung. Petra
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Babyphone Vergleich

    Wohl jede Mutter und jeder Vater wird unruhig, wenn ihr Kind längere Zeit ohne Aufsicht ist. Gerade im ersten Lebensjahr fürchten viele Eltern zudem den plötzlichen Kindstod und... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang