Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 19. März 2019
Menu

Re: Thema Sprechen...

Hallo Moni,
Lucy und unsere Kleine sind in der sprachlichen Entwicklung ähnlich weit entwickelt, nur dass unsere Kleine nicht zweisprachig erzogen wird. Ich freue mich über jeden zwei-Wort-Satz, den ich von ihr höre. Meistens ist es ein zwei-Wort-Satz der mit 'meiner' beginnt *g*
Unsere Kleine redet auch viel, das aber erst seit ein paar Wochen / Monaten. Und davon verstehe ich leider aber auch nur weing. Davor hatte sie kein Interssse am Sprechen.
Eine Nachbarin von uns ist Logopädin. Sie hält uns mit den neusten Erkenntnissen auf diesem Geiebt auf dem Laufenden: diese Sprachentwicklung ist noch im normalen Bereich. Man braucht sich keine Gedanken zu machen, sollte es aber im Auge behalten. Denn die sprachliche Entwicklung im zweiten und dritten Lebensjahr ist wichtig für die weitere sprachliche Entwicklung. Es gibt dafür Anhaltspunkte:
2 Jahre: Spaß am Sprechen, Bildung von 2-Wort-Sätze, sowie eine große Anzahl (> 20) von verschiedenen Wörten. Dass scheint eure Lucy ja zu beherrschen.
Der nächste wichtige Schritt ist, das Verb, ruhig in falscher Form, bei 3-Wort-Sätzen an die richtige Stelle zu setzen. Dieses sollten die Kinder spätestens mit 3,5 Jahren beherrschen. Dann haben sie später kaum damit Probleme, die Sätze grammatikalisch korrekt zu bilden.
Ich würde mir keine Sorgen machen, die sprachliche Entwicklung aber weiterhin gut beobachten. Denn wenn man rechtizeitig eingreift und Hilft, dann kann man im Kleinkindalter viel bewirken.
LG
judie
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Wasserkopf (Hydrocephalus)

    Als Wasserkopf (Hydrocephalus/Hydrozephalus) werden Wasseransammlungen im Gehirn bezeichnet, die durch Störungen des Flüssigkeitshaushalts hervorgerufen werden. Die im Gehirn... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang