Suchen Menü

Re: Betreuung in der Krippe: Mittagschlaf? Frage hab!

Tja, wie die das machen weiss ich nicht, da Tobias wie gesagt nicht in die Krabbelstube geht. Aber anscheinend funktionierts, mein Neffe und meine Nachbarin waren dort und haben das mit dem Schlafen mit der Zeit einfach akzeptiert. Und wenn die kleinen dann 3 werden machen sie das schon so lange das sie die Mittagspause anscheinend gewöhnt sind.
Mit der Ruhe für die Betreuerinnen könntest recht haben, was die in der Zeit machen weiss ich nicht.
Tobias geht nicht in die Krabbelstube und ich hoffe auch Till wird keine brauchen, da ich eigentlich plane daheim zu bleiben bis Till in den Kiga kommt, also bis er 3,5 ist. Sollte ich doch arbeiten gehen und eine Krabbelstube brauchen, such ich mir sicher einer andere.
LG Bini, Tobias 030504 und Till 200206
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Übersicht aller Foren