Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 19. März 2019
Menu

"Sich im Alphabet auskennen" kann...

...später kontraproduktiv sein fürs Lesenlernen: Wenn Kinder, die BUCHSTABEN und nicht die LAUTE lernen (also "A, Be, Ce, DE, E, EF,..." statt "A,B,C,...") so kann dies das Lernen des Lautierens stark erschweren.
Lautieren ist meist der erste Schritt zum Lesen: Man hängt die Laute aneinander. Ein Kind lautiert z.B. das geschriebene Wort "Fahne": "F-A-H-N-E". Ein Kind, welches nur die Buchstaben kennt: "E-F-A-H-A-E-N-E" - was keinen Sinn ergibt.
(Ebenso bedeutet es, wenn Kinder bis 10 zählen können, keineswegs, dass sie sich in diesem Zahlenraum auskennen.Vielleicht tut das ein Kind, welches ausdauernd Eimer mit Sand füllt und auskippt, dabei aber noch keine einzige Zahl benennen kann, viel besser - doch dies nur am Rande.)
Natürlich MÜSSEN diese Probleme nicht auftreten - in Amerika lernen z.B. jedes Jahr fast alle Kinder lesen, obwohl die meist wie die irren Buchstabieren üben. Aber nach meinen und den in der CH verbreiteten Erfahrungen wirkt die Kenntnis der BUCHSTABEN des öftern erschwerend beim Lesenlernen (ich bin Primarlehrerin).
--------------------------
Unsere Kleine wird so was wie "Halbzweisprachig" erzogen, d.h. sie lernt Schweizerdeutsch und Bayerisch (also zwei Dinge, aber nichts Gscheites ;-) ) und redet meist in Einzelwörtern oder allenfalls Zweiwortsätzen. Persönlich bin ich begeistert, wie gut ich mit ihr schon sprachlich kommunizieren kann. Ausserdem kenne ich diverse Kinder, die deutlich später mit Sprechen angefangen haben und z.T. sprachlich sehr eloquent wurden!
Ich würde mir an deiner Stelle keinerlei Sorgen machen, gerade, wenn zwei Sprachen gelernt werden.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang