Suchen Menü

Re: UMFRAGE: Bettgehzeit...Aufstehzeit

Ladis geht meist erst gegen neun ins Bett und braucht dann oft noch lange, um
einzuschlafen. Nur an den wenigen Tagen, an denen er keinen Mittagsschlaf
gemacht hat (funktioniert eigentlich nur, wenn er morgens ungewöhnlich lang
geschlafen hat), schläft er eher ein, oder wenn er sich körperlich extrem
verausgabt hat. Ihn eher ins Bett zu legen führt nur zu stundenlangem Gebrüll
und Theater. Morgens wird er zwischen 6.30 und 8.30 wach, im Moment leider
mit Tendenz zur früheren Variante. Mittags macht er meist Mittagsschlaf, weil in
der Krippe halt alle Kinder mittags schlafen, aber er tut sich schwer und schläft
meist auch erst recht spät ein. Am Wochenende schläft er mittags entweder gar
nicht oder sehr lange.
LG Johanna
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Übersicht aller Foren