Suchen Menü

Das versteh ich auch nicht...

Hallo Bianca,
Bin selten hier, aber das interessiert mich :-)
Keine Ahnung, warum das so wichtig sein soll. Mein Großer ist mit 3 Jahren 4 Monaten trocken geworden, dann aber gleich Tag und Nacht und innerhalb von 2 Wochen. Und sogar da habe ich mich dann richtig drüber gefreut (ist ja schon ein Schritt ins Kinderalter).
Wirklich ein Grund zum Stolz-Sein ist das allerdings nicht, finde ich. Heute ist es selbstverständlich, dass das klappt und kein Mensch fragt danach, seit WANN. Dass er allerdings einen Riesenwortschatz hat und mit 4 beginnt zu lesen, davon wird er vermutlich noch länger zehren als vom frühen Ins-Klo-Pieseln :-)))
Achja, meine Tochter, mit der ich eigentlich hier reingehöre, ist noch weit davon entfernt. Sie "übt" manchmal, aber das war's auch. Ich animiere sie aber auch nicht mal, geschweige denn motiviere. Sie geht in einen Vorkindergarten und hat andere zum Vorbild, da wird das von alleine kommen. Ich persönlich find ja Windeln ganz praktisch, die kann man wechseln wenn's passt und muss nicht ständig Klos suchen...
LG,
Tanja
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren