Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 19. September 2018
Menu

Re: @ nichtstillende Mamas

Hallo Anja,
auch ich habe mich kurzfristig gegen das Stillen entschieden, hatte zweimal schlechte Erfahrungen damit gemacht, weil ich das Stillen schmerztechnisch nicht ertragen konnte.
Im KKh haben die Alete Pre gegeben, aber auch Alete HA angeboten, für Kinder mit Allergierisiko.
Da wir keines haben, gabs Alete Pre, das Baby hat sie auch soweit gut vertragen, zu Hause gebe ich ihr aber Milumil Pre, weil ja Pre angeblich Pre ist.
Ich habe meinem 2. Sohn damals auch Milumil 1,2 und 3 gegeben (Pre kannte ich damals nicht) und es war ok, auch wenn er die üblichen Blähungen und Krämpfe in den ersten 4 Monaten hatte, aber das hat ja nicht sooo viel mit der Milch zu tun, denn ich habe alles getan, um ihm zu helfen (Fencheltee, Milch mit Messer umgerührt, anstatt zu schütteln, Bäuerchen machen).
Jetzt gebe ich der Kleinen halt auch Milumil Pre und hoffe, nach den ersten drei, vier Monaten auf Milumil 1 umsteigen zu können, denn sie hat halt auch Blähungen.
Sie verträgt die Milch auch ganz gut soweit, die Probleme mit Blähungen oder so haben ja fast alle Kinder die ersten drei Monate, liegt u. a. an der Lactose, die ja auch in der Muttermilch enthalten ist.
No-NameProdukte sind ok, wenn das Kind sie verträgt, am Anfang würde ich das noch nicht geben, erst nach vier, 5 Monaten, wenn die ersten drei, schwierigen Monate um sind.
Beim 2. Sohn habe ich dann, als er nicht mit der Milch aufhören wollte, dann auch Bebivita 3 genommen, ist ja auch eine Kostenfrage, denn viel günstiger als Milumil 3.
Bin also grundsätzlich für Milumil, egal ob Pre oder nicht.
Ich habe aber nicht alle Milchsorten probiert, vor Humana z. B. habe ich "Angst", da hatte man ja mal was gehört, auch wenn das hier noch nicht vorgekommen ist.
Alles Gute für Euch, GLG, Deine ANita
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang