Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 22. September 2018
Menu

normale geburt nach kaiserschnitt

Liebe Frau Grein,
ich hatte bei meinem ersten Kind vor 2,5 Jahren einen Kaiserschnitt, moechte jetzt beim zweiten aber unbedingt normal entbinden (noch 12 Tage bis zum ET!). Eine der moeglichen "Gefahren" ist ja, dass waehrend der Geburt die Gebaermutter an der alten Kaiserschnitt-Narbe reisst. Woran wuerde ich das merken, wenn ich zB gerade starke Wehen habe, mir eh alles weh tut und ich dann gerade eh mehr oder weniger im Delirium bin? Oder merkt man das erst mal "nur" am Kind, zB Herztoene usw?
Und was schaetzen Sie, wie haeufig ist es, dass sowas passiert? (Hier in UK macht man ja die Geburt quasi alleine, ohne Hebamme, jedenfalls bis zu den Presswehen...)
Danke!!!
Gesa
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang