Suchen Menü

Re: nie wieder einen Schlafsack

Mir geht es um Natalie, die hatte keine Panikattacke im Sack. Dass Du Deborah nicht mehr in den Sack gesteckt hast, kann ich gut verstehen und ich will Dich auch nicht bekehren, das sagte ich bereits. Wobei natürlich Sarah auch nicht von der Panikatttacke betroffen war, fällt mir dabei auf! *g* Doch ich will Dich ja nicht bekehren, jeder wie er meint.
Mir geht es um Natalie und Mütter anderer Kinder, denen man die Gefahren von Decken eben nicht vorenthalten sollte. Ich bin übrigens auch nicht forschungshörig (mein Mann ist jahrelang Wissenschaftler gewesen, ich weiß also recht gut, was da läuft), aber ich bin auch nicht der Meinung, daß ich es als Laie besser weiss als die Profis.
LG
Petra
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren