Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 15. Dezember 2018
Menu

Re: nie wieder einen Schlafsack

Liebe Petra
ich finde es ja schoen, dass so viel geforscht wird, aber ich sehe den SChlafsack oder die Decke nicht als das alleinige Uebel aller Dinge.
wenn ich mich an alles halten wollte, was es in der Forschung zur Vergbesserung meines und des LEbens meiner Kinder gaebe, dann muesste ich doch als erstes mal das Auto stehen lassen...denn es traegt zur Verpestung unserer Umwelt bei.
Spruehdosen??? FCKW...
Wie bitte steckt man ein Kind in einen SCHlafsack, wenn es die Nacht zuvor in Panik geraten ist in dem Ding?? Sollte ich sie wirklich da hineinzwingen, die Kleine war ja total hysterisch beim Anblick von dem Ding... Ich glaube, du willst das einfach nicht verstehen....sie war nicht nur verknotet, sie war in Panik.
Hast du gelesen, dass 1995 die Empfehlung gegen den ploetzlichen Kindstod hiess, die Kidner auf keinen Fall auf den Ruecken zu legen, 2001 lagen alle Kidner auf dem Ruecken, denn die Seitelage, die 1995 noch das Beste war, war ploetzlich gefaehrlich. Spaetestens da fange ich an, ueber die Forschung nachzudenken...ueber ihre Ergebnisse insbesonders( und vielleich tueber das viele Geld, das in sie gesteckt wurde...)
Ich bin vernuenftig, bin aufgeschlossen fuer andere Meinungen, ich verstehe dich auch. Aber nur weil Paula unter der Decke gelandet ist, ist das fuer mich kein Grund, auf unsere Decken zu verzichten und nur weil ich Decken benutze ohne Probleme, wirst du nicht auf euren SChlafsack verzichten. Ich habe als Kind uebrigens stundenlang unter der Decke gelesen...
Lg
Peanut
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang