Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 25. Mai 2019
Menu

Re: nie wieder einen Schlafsack

Nein, kann man nicht. Mir ging es auch nicht um die Lage Rücken, Seite oder Bauch, sondern um die Zudecke.
Man sollte auch nicht aus der eigenen zum Glück positiven Erfahrung darauf schließen, daß Decke der richtige Weg ist.
Ich bin wirklich enttäuscht über Dein Posting.
Schlafsack ist ein Punkt und es ist m.E. auch sehr einleuchtend. Sei froh, daß Du noch kein Problem mit einem Kind unter einer Decke hattest. Wenn Du meine Paula gestern unter der Decke erlebt hättest, würdest Du auch gewiß anders darüber denken. Weshalb ich hier überhaupt nochmal antworte ist, daß ich nicht will, daß andere die Sache als harmlos ansehen. Eine Decke kann - muß aber natürlich nicht bei jedem Kind - gefährlich sein. Und ein Schlafsack muß die richtige Größe haben.
Und sicher kann man auch jahrelang ein Kind im Familienbett ohne Unfall schlafen haben, dennoch passieren halt Unfälle. Ich nehme im Familienbett meine Kinder nicht unter meine Decke, eben weil ich das Risiko minimieren will, sie zu überdecken. Sie schlafen auch hier üblicherweise im Schlafsack. Doch jeder kann das machen wie er will, er sollte aber um die Risiken wissen, um sie möglichst zu minimieren. Ich will Dich auch nicht mehr bekehren, aber ich möchte, daß für Natalie eine gute Lösung gefunden wird. Und gerade weil sie sich so intensiv bewegt, wäre m.E. für sie eine Decke besonders gefährlich. Kinder die liegen wie ein Brett kann man eher unter eine Decke legen, Kinder die sich aber viel bewegen, laufen natürlich besonders Gefahr einmal unter der Decke zu verschwinden und keine Luft mehr zu bekommen.
So, das war mein Wort zum Mittwoch. Gute Nacht!
LG
Petra
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Milchpumpen Vergleich & Ratgeber

    Die besten Milchpumpen im VergleichEine Milchpumpe ermöglicht durch vorsorgliches Abpumpen nicht nur maximale zeitliche Flexibilität, sondern erleichtert gerade frischen Müttern... Mehr...

  • 32. Schwangerschaftswoche (32. SSW)

    Spätestens in der 32. Schwangerschaftswoche steht die letzte große Ultraschalluntersuchung an. Auch in den eigenen vier Wänden ist bei Ihnen jetzt wahrscheinlich viel los:... Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang