Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 23. September 2018
Menu

weiterführende Behandlung

Sehr geehrte Experten,
nach der Diagnose (pT2,pN3,M1(Skelett,Knochenmark),G3V1R1(Lymphangiosis)ER undPR je positiv,her2neu Doko Score3+)im Juni letzten Jahres, anschließender Chemotherapie Herceptin/Taxol weekly mit erreichen einer Remission, Hüftradatio,Radatio der Restmamma und Biphosphonat und GnRH Analogon /Femara- ist mein Tumormarker CA 15-3, der von 332 zu Beginn der Behandlung, der auf 12,8 bei Ende der Chemotherapie stand, nun nach einigen Monaten, in denen er seit Oktober bei ca 15 stabil war, auf 22,7 angestiegen. Hier nun seit 2 Monaten gleichbleibend.Ich mache mir nun Gedanken um eine evtl. Änderung des Therapiekonzeptes. Raten Sie zu einer Herceptin-Weiterbehandlung, zu einer Chemotherapie, sollte der Wert weiter ansteigen und wenn ja, ab wann?
Ich danke Ihnen für Ihre Bemühungen!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang