Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 21. Februar 2019
Menu

Re: Schmerzen insbesondere morgens

Liebe Zenobia, Du hast ja beschrieben, dass die Schmerzen besonders morgens auftreten.
Ich habe lange darüber nachgedacht, woran das liegen könnte und habe eine mögliche Erklärung gefunden.
Es könnte damit zusammenhängen, das gerade Hormone wie Prolaktin in ihrer tageszeitlichen Ausschüttung schwanken.
Auch bei anderen Krankheiten, bei denen man eine erhöhte Prolaktinausschüttung findet, wie bei der Rheumatischen Arthritis, sind die die Schmerzen und Steifigkeiten meist morgens am unangenehmsten. Und man untersucht im Moment, ob das mit der im Tagesverlauf schwankenden Ausschüttungen des Prolaktins und anderer Hormone zusammenhängen könnte.
Vielleicht könnte diese tageszeitliche Schwankung der Hormonausschüttung auch für das morgendliche Auftreten Deiner Schmerzen eine Rolle spielen. Liebe Grüsse Gardenia
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Wasserkopf (Hydrocephalus)

    Als Wasserkopf (Hydrocephalus/Hydrozephalus) werden Wasseransammlungen im Gehirn bezeichnet, die durch Störungen des Flüssigkeitshaushalts hervorgerufen werden. Die im Gehirn... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang