Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

welchen Rat kann man ihr noch geben?

Hallo zusammen,
eine sehr gute Kollegin (28) hat sich mir anvertraut. Ich muss sagen, ich bin geschockt. Sie ist Mutter zweier ganz süßer Kinder, die jetzt in den KiGa gehen. Sie ist halbtags berufstätig und ihr Mann ganztags. Er hat sie schon immer total kühl und frostig behandelt, aber für sie war das Liebe. Meine Kollegin ist ein Arbeitstier, denkst selten an sich. Sie hat keine Freunde und weiß nicht wohin. Ihre Eltern leben im Osten. Ihrer Schwiegermutter ist sie von Anfang an ein Dorn im Auge gewesen. Nun ist folgendes passiert: Trotz Verhütung (Spirale, die aber verrutscht ist) wurde sie wieder schwanger. Ihr Mann meinte daraufhin kalt :"Sieh zu, wie Du es wegkriegst. Wir können kein 3. Kind haben". Das wars. Aus lauter Angst, ihren Mann zu verlieren und dann gar niemanden mehr zu haben, ist sie am Morgen ihres 28. Geburtstages in die Klinik.....ganz alleine. Ca. 3 Wochen später kam dann im Fernsehen etwas über eine XXL-Familie...da meinte Marco zu ihr:"Was meinste, so einen kleinen Mann nochmal zusätzlich bei uns zu haben.....". Sandra weinte und sagte zu ihm, daß sie gerade erst eines zurück in den Himmel geschickt hätten....seither ist Funkstille zwischen beiden....das war vor 8 Wochen.
Ich weiß nicht, wie ihr das seht. Ich habe ihr geeraten, sich von dem Mann zu trennen. Sie kommt auch alleine klar mit ihren Kindern. Sie solle sich überlegen, wieder in die Nähe ihrer Eltern zu ziehen, dort fühlt sie sich noch angenommen. Sie tut mir so unendlich leid und was ihr Mann in der Vorzeit schon alles für Hämmer gebracht hat...ganz zu schweigen. Er behandelt sie wie den letzten Dreck. Leider ist Sandra eine serh zurückhaltende Person, die immer die Fehler bei sich sucht. Dabei ist sie eine bildhübsche junge Frau. Ich habe echt Angst um sie. Was hättet ihr ihr geraten? Hab ich mich vielleicht zu weit aus dem Fenster gelehnt?
LG
Eva-M.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang