Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. September 2018
Menu

Re: Tagesmutter

Hallo Andrea,
klar, EIGENTLICH muss die Tagesmutter angemeldet sein, EIGENTLICH muss das Geld, das sie bekommt, auf das ALG angerechnet werden, aber irgendwann lohnt sich das dann nicht mehr, für die Tagesmutter nicht oder für euch wird das zu teuer. Ich würde mich an deiner Stelle an die entsprechende Stelle beim Jugendamt melden, dort erfährst du erstens, wieviel Geld eine Tagesmutter in eurer Stadt üblicherweise bekommt und zweitens können die dir sagen, was die Tagesmutter machen muss, um beim Jugendamt als angmeldet zu gelten (da kommt vermutlich einer vom Jugendamt vorbei und schaut sich deine Tagesmutter an, das war's dann schon), es empfiehlt sich, die Tagesbetreuung vom Jugendamt begleiten zu lassen, die haben viel Erfahrung! Alles Gute
Kathrin
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 28.07.2006, 08:20 Uhr  |  Antworten: 1
    ja, danke füe die tipps. werd mich da mal erkundigen gruß andrea  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang